574282

Neues geheimnisvolles Doodle auf Google.de

08.09.2010 | 14:49 Uhr |

Auch am Mittwoch überrascht Google.de die Besucher mit einem rätselhaften Google Doodle: Was könnte dahinter stecken?

Nach dem geheimnisvollen und aus springenden Bällen bestehenden Google Doodle am Dienstag , geht das Rätselraten nun am Mittwoch weiter. Auf Google.de - und nur dort - findet sich nun ein neues Google Doodle der anderen Art. Wenn man Google.de aufruft, dann erscheint das Google-Logo mit grauer Schrift. Nach jeder Tastatureingabe wird ein Buchstabe des Google-Logos durch die farbige Variante ersetzt.

Auffällig ist, dass die geheimnisvollen Google Doodles nur europäischen Google-Sites erscheinen. Das legt den Schluss nahe, dass Google nur in Europa irgendetwas neues zu verkünden hat.

Das Google Doodle vom Dienstag reagierte auf Maus-Eingaben und das neue Google Doodle reagiert auf Tastatur-Eingaben. Ist das ein Hinweis?

Keine Hilfe ist mal wieder der Google-Pressesprecher Stefan Keuchel, der in seinem Twitter nur folgendes schreibt:

Ein weiteres ungewöhnliches Doodle auf www.google.de - was es bedeutet? Auflösung folgt sehr bald... :)

Zu wichtigen Anlässen verändert Google auf seiner Startseite das Google-Logo (das sogenannte Google Doodle), um auf dieses Ereignis hinzuweisen. Normalerweise genügt ein Klick auf dieses veränderte Logo, um herauszufinden, welchem Anlass das Google Doodle gewidmet ist.

Am Dienstag überraschte Google die Besucher von Google.de mit einem eher ausgeflippten Google Doodle: Beim Aufruf der Website wurde der Besucher von herumschwebenden Bällen begrüßt, die das Google-Logo bildeten, wenn man die Maus auf der Website nicht bewegte. Bewegte man die Maus dagegen, dann schwirrten die Kugeln in einem großen Durcheinander über die Website.

0 Kommentare zu diesem Artikel
574282