1255208

Radio- und TV-Sendungen aus dem Web empfangen

07.01.2008 | 10:59 Uhr |

Mit dieser Software können viele Radio- und Fernsehsender über das Internet empfangen werden.

Concept/Design stellt die Version 4 von onlineTV vor. Das kostenlose Multimedia-Tool kümmert sich auch in der vierten Neuauflage darum, Radiosender und TV-Stationen direkt über das Internet zu empfangen. Dabei sollen sich die Livestreams auch gleich auf der Festplatte speichern lassen. Ein Webcam-Verzeichnis, eine Zeitungsschau, ein Audio-Editor, eine Podcast-Verwaltung und ein Brennmodul sind laut Anbieter weitere Highlights des Multimedia-Allrounders. Die völlig neue Videoaufzeichnung erlaubt es, alle Livestreams als Video auf die Festplatte aufzuzeichnen. Neu ist auch die Unterstützung von TV-Tunern.

Die Software kann in der Standard-Version (7 MB) kostenlos getestet werden. Allerdings weist die Freeware einige Beschränkungen auf. So enthält die freie Version nicht alle Musikvideos und Zeitungslinks, bietet keinen Traffic-Control an und kann auch immer nur fünf Lieder auf einmal aufnehmen, konvertieren, brennen oder auf ein mobiles Gerät übertragen. Das Plus-Paket hebt alle Einschränkungen auf, entfernt auch die Werbeeinblendungen aus der Software und kostet rund 16 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255208