1128417

AMD Catalyst 11.9 zum Download verfügbar

05.10.2011 | 15:55 Uhr |

AMD hat den Radeon-Treiber Catalyst in der neuen Version 11.9 für Windows XP, Vista und Windows 7 zum Download bereitgestellt.

Das AMD-Treiberpaket 11.9 für Radeon-Grafikkarten unterstützt auch ältere ATI- und AMD-Grafikkarten ab der Serie 2400. Das Control Center des Pakets benötigt das Microsoft .NET Framework auf XP und Vista. Unter Windows 7 muss das erste Servicepack installiert sein. Besitzer von Notebooks der Marken Toshiba, Sony Vaio und Panasonic benötigen die speziell angepassten Treiber des Herstellers – meist auf der Hersteller-Seite zu finden.

Neu: AMD HD3D unterstüzt jetzt auch Display-Port-Bildschirme wie die Samsung-3D-Geräte der Serien 750 und 950. HD3D ermöglicht die dreidimensionale Darstellung kompatibler Spiele. AMD bessert mit dem Treiber-Update auch an einer anderen 3D-Front nach: Stereoskopie-Bildschirme wie der Viewsonic V3D241 und 3D-Projektoren werden nun unterstützt.

So tunen Sie Ihre Radeon-Grafikkarte

Weiter hat AMD einige Radeon-Fehler auf den Systemen Windows 7, Windows Vista und XP behoben. Stalker Call of Pripyat, Call of Duty Black Ops, F1 2010 und Dungeon Siege 3 sollen beispielsweise während des Ladevorgangs weniger oft abstürzen. Battlefield Bad Company 2, Borderlands und Dead Rising 2 sollen im laufenden Spiel weniger oft abstürzen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1128417