246685

Rad.Routenplaner 4.0 für sportliche Pedaltreter

28.06.2006 | 14:25 Uhr |

Routenplaner einmal anders – nicht für vierrädrige Gefährte, sondern für zweirädrige vom Typus Drahtesel. Das soll der "Rad.RoutenPlaner 4.0" sein. Passend zur in wenigen Tagen startenden Tour de France hat Map&Guide die Neuauflage dieses Routenplaners vorgestellt.

Der "Rad.Routenplaner 4.0" richtet sich nicht an den Gelegenheitsradler, sondern an ambitionierte Freunde des Radrennsports.

Die DVD-ROM enthält eine digitalisierte Mitteleuropakarte für das straßengenaue Routing sowie eine Ortsdatenbank. Individuell geplante Touren können mit bis zu 80 Zwischenstationen versehen werden, wie der Hersteller betont. Mit dem Tour-Assistenten lassen sich Rundtouren planen, wobei die Länge der Tour frei definierbar ist.

Wer sich seine Tour nicht selbst zusammen stellen will, kann eine von 175 vorbereiteten Rennradtouren nachfahren. Dabei wurden Map&Guide zufolge nur Routen über asphaltierte, nicht sturzgefährliche Strecken ausgewählt. Wie bei Routenplanern üblich gibt es Informationen zu Points of Interest entlang der Strecke.

Höhenprofile werden grafisch dargestellt unter Angabe der Steigungen in Prozent. Die geplante Tour kann auf Garmin GPS-Geräte (mit USB-Schnittstelle), Palmpilot und Pocket-PC exportiert werden.

Der RadRouten.Planer. 4.0 ist für 24,95 Euro im Handel erhältlich oder zu bestellen unter http://www.travelandmobile.de/produkte/frra/src/frra-rad.asp . Dort finden Sie auch die exakten Systemvoraussetzungen und weitere Informationen.

Test: Autoroute 2006 (mit GPS-Empfänger)

0 Kommentare zu diesem Artikel
246685