38936

Firmware-Update beschleunigt das Blackberry Storm

Kurz nach dem Verkaufsstart schiebt RIM ein Firmware-Update für das Blackberry Storm nach. Das Update beseitigt viele Fehler und verbessert die Geschwindigkeit des Systems. Mit der alten Software fühlten sich viele Kunden wie Beta-Tester des neuen Touchscreen-Betriebssystems.

Das neue Topmodell von RIM, das Blackberry Storm, ist erst seit kurzem im Handel, doch jetzt ist bereits ein erstes Firmware-Update erschienen. Mit der neuen Software in Version 4.7.0.75 beseitigt viele Bugs und beschleunigt die Systemgeschwindigkeit. Kritikpunkte, die auch Areamobile.de in seinem Praxistest augefallen sind. Denn selbst wenn Hersteller RIM es niemals zugeben würde: Das Storm kam mit einer Firmware auf den Markt, die allenfalls den Beta-Status erreicht hatte.

Die wichtigste Neuerung: Mit dem neuen Firmware reagiert das Storm schneller auf Eingaben. Wenn man das Storm zum Beispiel kippt, dann dreht der Bildschirm nahezu verzögerungsfrei in den Landscape-Modus. Dabei ist es egal, ob gerade der Browser, Posteingang geöffnet ist. Im Browser werden zusätzlich die Zeilenumbrüche an die Bildschrimgröße angepasst.

Auch im Musikplayer und in der Bildergalerie reagiert das Handy nun viel schneller. Das Techblog boygeniusreport schreibt darüber hinaus, dass sich die Akkulaufzeit verbessert hat. Das Update wird automatisch angezeigt, wenn man das Storm mit dem PC verbindet und den Blackberry Desktop Manager öffnet. Mit einem Klick wird die neue Firmware heruntergeladen und auf dem Storm installiert.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
38936