231433

Blackberry App World jetzt auch als Webstore

Die Blackberry App World, das Downloadportal des Smartphone-Herstellers Research In Motion (RIM), ist mittlerweile auch über den Browser des PC erreichbar. Über die als Webstore bezeichnete Website lässt sich das Angebot an Drittsoftware für Blackberrys komfortabel am Computer durchstöbern. Die Browserversion ist ähnlich dem App Store für das iPhone in iTunes aufgebaut. Es gibt Empfehlungen, eine Liste der beliebtesten kostenlosen und kostenpflichtigen Anwendungen, eine Sortierung nach Gebieten und eine Suchfunktion.

Während iTunes jedoch die Anwendungen auf den PC herunterlädt und erst bei der nächsten Synchronisation auf das iPhone überspielt, schickt die Browser-Version der Blackberry App World einen Link zum Download per E-Mail auf das RIM-Smarphone. Voraussetzung ist ein Blackberry mit dem Betriebssystem 4.2 und höher sowie ein PayPal-Konto. Bisher hat nur der US-amerikanische Store seine Browser-Pforten geöffnet, doch der Zugriff darauf scheint weltweit möglich zu sein.

Ob und wann es auch eine Version für Deutschland geben wird, ist noch unklar. Vermutlich wird es aber noch etwas dauern. Die deutsche App World für Blackberrys startete auch erst am 31. Juli 2009, vier Monate nach der Eröffnung der US-amerikanischen und britischen Version. Wer sich umschauen möchte, um einen Vorgeschmack darauf zu bekommen, was ihn erwartet, hier geht es zum Blackberry App World Webstore .

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
231433