1246079

RAZR V3 als UMTS-Version

20.10.2005 | 18:48 Uhr |

Motorola will mit dem RAZR V3x eine UMTS-Version seines Mobiltelefons RAZR V3 auf den Markt bringen.

Wie das Standardmodell V3 steckt auch das neue RAZR V3x in einem flachen Klappgehäuse. Motorola stattet das UMTS-Handy mit einer 2-Megapixel-Kamera mit 8-fach-Zoom und mit einer VGA-Kamera für die Videotelefonie aus. Das RAZR V3x soll ca. 130 Gramm wiegen.

Das Mobiltelefon unterstützt Bluetooth und besitzt einen Steckplatz für TransFlash- bzw. Micro-SD-Speicherkarten. Per „Progressive Downloading“ sollen sich Media-Dateien der Formate AAC+, MPEG-4, WMV, WMA, MP3 und Real Video/Audio schon beim Herunterladen betrachten oder anhören lassen. Das Motorola RAZR V3x soll im vierten Quartal 2005 in den Handel kommen. Einen Preis nannte Motorola noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246079