129548

RATGEBER: Linux im Büro

15.06.2007 | 12:17 Uhr |

Es gibt inzwischen keine Büroaufgabe, die sich nicht unter Linux erledigen ließe. Schließlich steht neben dem bekannten Open Office eine Vielzahl spezieller Büroprogramme zur Verfügung. Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigste Software, mit der sich normaler Bürobetrieb ganz ohne Windows realisieren lässt.

Mit Open Office für Linux (auch erhältlich für andere Betriebssysteme) existiert eine veritable Alternative zu Microsoft Office, die auch in Unternehmen eingesetzt werden kann. Nähere Infos sowie den Download der aktuellen Version 2.2 finden Sie hier . Was viele nicht wissen: Auch zu Open Office gibt es mehrere gute Linux-Alternativen.

In diesem Ratgeber widmen wir uns ganz den kleineren und größeren Programmen, die Büroarbeitern sonst noch unter Linux hilfreich zur Seite stehen. Ob es ums Geld beziehungsweise Banking geht, ums Erstellen repräsentativer Broschüren oder die Planung komplizierter Projekte - unter Linux finden Sie für fast jede Büro-Aufgabe eine passende Lösung.

0 Kommentare zu diesem Artikel
129548