04.06.2007, 12:18

Daniel Behrens

RATGEBER: Grundlagen der Netzwerktechniken

Ob zum Austauschen von Daten zwischen den PCs eines kleinen Betriebs, zum gemeinsamen Internetzugang oder auch zum Spielen - mehrere Rechner zu vernetzen bringt viele Vorteile. Doch mit welcher Technik funktioniert ein Netzwerk am besten? Wir stellen Ihnen in der HP Community Area drei Möglichkeiten vor. Die Fortsetzung des Artikels wird sich dann in Kürze mit WLAN-Sicherheitstechnik beschäftigen.
Wenn Sie ein Netzwerk zuhause oder in einem kleinen Unternehmen aufbauen wollen, haben Sie mehrere Techniken zur Auswahl: die Verbindung per Kabel mit 100 (Fast Ethernet) oder 1000 MBit/s (Gigabit Ethernet), kabelloses Netzwerken per WLAN oder das Verbinden übers Stromnetz, Powerline Communication (PLC) oder Homeplug genannt. Jede Technik hat bestimmte Vor- und Nachteile, die wir im Folgenden vorstellen.
Lesen Sie auf der nächsten Seite:
Vorherige Seite
Seite 1 von 6
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
Angebote für PC-WELT-Leser
PC-WELT Onlinevideothek

PC-WELT Online-Videothek
Keine Abogebühren oder unnötige Vertragsbindungen. Filme und Games bequem von zu Hause aus leihen.

Tarifrechner
Der PC-WELT Preisvergleich für DSL, Strom und Gas. Hier können Sie Tarife vergleichen und bequem viel Geld sparen.

PC-WELT Sparberater
Das Addon unterstützt Sie beim Geld sparen, indem es die besten Angebote automatisch während des Surfens sucht.

- Anzeige -
Marktplatz

Amazon Preishits
jetzt die Schnäpchen bei den Elektronikartikel ansehen! > mehr

23820
Content Management by InterRed