93998

RAM- und CPU-Preise fallen...

29.06.2001 | 15:29 Uhr |

Nachdem auch in dieser Woche jeden Tag die Preise für CPUs und RAM-Bausteine gefallen sind, gaben die Preise auch am Freitag wieder nach. Der PC-WELT Index für RAM nähert sich langsam aber sicher der "magischen" 500er-Grenze. Für den CPU-Ticker bereitet die PC-WELT unter Hochdruck einen Neuerung vor.

Nachdem auch in dieser Woche jeden Tag die Preise für CPUs und RAM-Bausteine gefallen sind, gaben die Preise auch am Freitag erneut gefallen.

Der RAX (PC-WELT Index für RAM) nähert sich langsam aber sicher der "magischen" 500er-Grenze. Allerdings nicht mehr in so großen Schritten wie in den vergangenen Tagen.

Der RAX ist im Vergleich zum Donnerstag um 2 Punkte auf nunmehr 513 Punkte gefallen. Der Index spiegelt die Preisentwicklung bei SDRAMs wider. Detaillierte Informationen zu den Preisen von SDRAM-Modulen finden Sie in unserem RAM-Index .

Etwas gemütlicher lässt es der CPU-Index der PC-WELT angehen. Er fiel auch - und zwar ins Sommerloch. Der CPU-Index war mit dem gestrigen Stand so zufrieden, dass er weder einen Punkt vor noch einen Punkt zurück gehen wollte.

So steht er auch heute bei 316 Punkten. Der PC-WELT-CPX (CPU-Index) spiegelt die Preisentwicklung der Intel- und AMD-CPUs wieder - darunter befinden mittlerweile echte Klassiker :)

Detaillierte Informationen zu den aktuellen Prozessor-Preisen finden Sie in unserem CPU-Index .

An dieser Stelle möchte die PC-WELT auch nochmals auf die vielfache Kritik der Leser eingehen, die die im Preisticker aufgezählten CPUs für veraltet halten: Seit längerem bereitet die PC-WELT eine Modernisierung des CPU-Tickers vor. Schon jetzt sammeln wie die Preise für topaktuelle Gigahertz-Prozessoren. Aus technischen Gründen kann der Index aber nicht von heute auf morgen umgestellt werden. Die Umstellung wird aber bald erfolgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
93998