92228

RAM-Preis im freien Fall

Speicher ist momentan so günstig wie schon lange nicht mehr. Ein 128-MB-Modul kostet bei einzelnen Anbietern schon unter 200 Mark. Mitte Januar musste man dafür im Durchschnitt noch etwa 330 Mark ausgeben. Ähnlich deutlich fielen auch die 128-MB- und 64-MB-Module.

Speicher ist momentan so günstig wie schon lange nicht mehr: Ein PC100-SDRAM-Speichermodul mit 128 MB kostet bei einzelnen Anbietern schon unter 200 Mark. Mitte Januar musste man dafür im Durchschnitt noch etwa 330 Mark ausgeben und Ende Oktober vergangenen Jahres bekam man für 200 Mark gerade mal 64 MB.

Ähnlich deutlich fielen auch die 128-MB- und 64-MB-Module. Innerhalb der letzten Woche sind die Preise für Speichermodule um 7,7 Prozent (32 MB) beziehungsweise 11,6 Prozent (64 MB) gefallen. Die 128-MB-Module sind sogar 15,9 Prozent billiger als noch vor einer Woche: Der mittlere Preis liegt jetzt bei 230,40 Mark.

Die Preise für PC133-SDRAM liegen rund 5 bis 10 Prozent höher als die für PC100-SDRAM.

Weitere Informationen zur Entwicklung der Speicherpreise (PC100-SDRAM) seit Ende Oktober finden Sie im PC-WELT-RAM-Ticker. (PC-WELT, 23.02.2000, rs/ sp)

http://www.pcwelt.de/content/geld/ramticker

0 Kommentare zu diesem Artikel
92228