1866130

Qualcomm stellt neuen Snapdragon 805 vor

20.11.2013 | 18:48 Uhr |

Der neue Mobilprozessor Snapdragon 805 unterstützt die Aufnahme und Wiedergabe von Videos in Ultra-HD-Qualität.

Qualcomm hat die nächste Generation seiner Mobilprozessoren vorgestellt. Der Snapdragon 805 verfügt wie sein Vorgänger über vier Kerne, diese lassen sich jedoch mit einer Taktrate von bis zu 2,5 GHz betreiben. Im Zentrum der Entwicklung stand der neue TV-Standard Ultra HD , der Inhalte mit einer Auflösung von 3.840 × 2.160 Pixel vorsieht. Qualcomms Snapdragon 805 soll sowohl Mobilgeräte mit dieser Auflösung unterstützen als auch die Aufnahme von 4K-Videos ermöglichen.

Noch erscheint eine derart hohe Auflösung auf Tablets und Smartphones zwar unnütz, doch schon in wenigen Jahren könnten Mobilgeräte dafür eingespannt werden, um Ultra-HD-TV-Geräte mit den entsprechenden Signalen zu versorgen.

Auch ein neuer Grafikchip gehört zum Snapdragon-Update: Der Adreno 420 Prozessor soll 40 Prozent schneller als sein Vorgänger sein, außerdem unterstützt die GPU Hardware-Tesselation und Geometry Shading auf mobilen Geräten.

Vergleichstest: Die schnellsten Tablets

Qualcomm will seinen Snapdragon 805 in den nächsten Tagen an Hardware-Hersteller ausliefern. Mit entsprechenden Geräten sei im ersten Halbjahr 2014 zu rechnen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1866130