112466

Qualcomm weist in Patenstreit mit Nokia Zahlung von 20 Millionen Dollar zurück

13.04.2007 | 07:45 Uhr |

Der US-Chiphersteller Qualcomm hat im Patentrechtsstreit mit Nokia um Handy-Chips ein Zahlungsangebot über 20 Millionen Dollar zurückgewiesen.

Nokias angebotene Summe, tecCHANNEL berichtete , sei nur ein Bruchteil dessen, wozu der weltgrößte Handyhersteller vertraglich verpflichtet sei, teilte Qualcomm am Donnerstag in San Diego mit.

Die Abweisung kommt zwei Wochen, bevor eine wichtige Lizenz-Vereinbarung zwischen den beiden Unternehmen ausläuft. Qualcomm und Nokia streiten über Lizenzgebühren für Chips von Texas Instruments, für die Technik eingesetzt wird, die Qualcomm-Patente nutzt. (dpa/mje)

0 Kommentare zu diesem Artikel
112466