2181181

Qualcomm 820 stößt Apple A9 vom Speed-Thron

07.03.2016 | 16:57 Uhr |

Die Macher des Antutu-Benchmarks haben die neue Top-10-Hitliste der schnellsten mobilen CPUs veröffentlicht.

Für März 2016 haben die Macher des populären Smartphone-Benchmarks Antutu eine neue Top 10 der schnellsten mobilen Chips veröffentlicht. Das Ergebnis dürfte Apple nicht gefallen: Zum ersten Mal nach langer Zeit wird der Apple A9 (iPhone 6s und iPhone 6s Plus) durch einen Konkurrenten vom Thron gestoßen. Konkret vom Qualcomm 820, der beispielsweise bei den neuen Smartphones Samsung Galaxy S7 (Edge), LG G5, Mi5, Letv Max Pro und Sony Xerpia X Performance zum Einsatz kommt.

Antutu Chip Performance Top 10 (März 2016)
Vergrößern Antutu Chip Performance Top 10 (März 2016)
© Antutu

Die Messungen mit Antutu ergaben, dass der Qualcomm 820 beim Benchmark auf einen Durchschnittswert von 136.383 Punkten kommt. Das sind knapp 4.000 Punkte mehr als die 132.657 Punkte, die der Apple A9 schafft. Auf dem dritten Platz landet der Samsung Exynos 8890 mit 129.865 Punkten, der bei einigen Samsung-Galaxy-S7-Modellen in bestimmten Regionen zum Einsatz kommt.

Smartphone Chip GPU Performance Top 10 (März 2016)
Vergrößern Smartphone Chip GPU Performance Top 10 (März 2016)
© Antutu

 

Auch was die GPU-Performance angeht, muss sich der Apple A9 (mit PowerVR GT7600) dem Qualcomm 820 (mit Adreno 530) geschlagen geben. Im Schnitt erreicht der Qualcomm 820 in dieser Kategorie einen Wert von 55.098 Punkten, während Apples A9 es auf 39.104 Punkte bringt.

Antutu weist ausdrücklich darauf hin, dass es mehr Faktoren also nur die CPU und GPU gibt, die die Performance eines Smartphones beeinflussen. Die Performance bilde aber auch eine wichtige Grundlage für die User Experience.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2181181