04.08.2012, 12:00

Denise Bergert

QuakeCon

id Software stellt Entwicklung von mobilen Spielen ein

©id Software

Spiele-Entwickler id Software will sich in Zukunft stärker auf Doom 4 konzentrieren und legt aus diesem Grund die Produktion von mobilen Spielen auf Eis.
Im Rahmen der QuakeCon hat Entwickler-Legende John Carmack über die Zukunftspläne von id Software gesprochen. So hat das Studio sein Team für die Produktion von mobilen Spielen abgezogen und will sich in Zukunft stärker auf die Entwicklung von Blockbuster-Titeln für PC und Konsole konzentrieren.
Id Software habe die Arbeiten an einem aktuellen iOS-Titel zwar vor kurzem fertiggestellt. Wolle den Release des Spiels nun jedoch auf unbestimmte Zeit verschieben. Das Hauptaugenmerk des Studios liegt laut Carmack derzeit auf Doom 4. Nach dem Release der Doom 3: BFG Edition soll das gesamte id-Software-Team mit der Fertigstellung von Doom 4 betraut werden. Anschließend wolle sich Carmack auch wieder dem mobilen Sektor zuwenden. Der lang erwartete Ego-Shooter habe jedoch vorerst oberste Priorität.
Die QuakeCon findet vom 2. bis 5. August 2012 in Dallas, Texas statt. Der Event startete als LAN-Party und hat sich im Laufe der Jahre als Plattform für id-Software-Fans gemausert. Heiß erwartet wird jährlich die Keynote von Entwickler-Legende John Carmack, der im Rahmen des Events über die Projekte seines Studios spricht.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
Windows 8: Alle Informationen
Windows 8
Alle Details

Alle Informationen und Updates zum neuen Betriebssystem Windows 8 von Microsoft. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
1541348
Content Management by InterRed