135484

QSC-DSL mit 16 MBit demnächst bei Debitel

11.05.2005 | 12:31 Uhr |

Neben Handy-Verträgen und Zubehör gibt es ab Mitte August bei Debitel auch DSL-Anschlüsse von QSC.

QSC wird ADSL2+-Anschlüsse für Privatkunden ab Mitte August auch über die Filialen des Mobilfunk-Providers Debitel anbieten. Bis dahin will QSC Teile seines Netzes für die schnelle Zugangstechnik ausgebaut haben und Anschlüsse mit bis zu 16 MBit ermöglichen. Auch einen VoIP-Tarif will QSC über Debitel vermarkten. Ein analoger oder ISDN-Telefonanschluss ist für einen QSC-DSL-Anschluss nicht nötig.

In Regionen, in denen QSC über keine eigenen Netze verfügt, oder in denen diese noch nicht ADSL2+-fähig sind, will Debitel ein eigenes Resale-Produkt auf Basis von T-DSL anbieten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
135484