128460

QDI: Sockel-370-Hauptplatine

13.09.2000 | 17:44 Uhr |

Eine Hauptplatine für schmale Geldbeutel: Syntetix 2E basiert auf dem

Intel-Chipsatz 815E und unterstützt die Intel-CPUs Pentium III bis 1 GHz und

Celeron bis 733 MHz.

Eine Hauptplatine für schmale Geldbeutel: Syntetix 2E basiert auf dem

Intel-Chipsatz 815E und unterstützt die Intel-CPUs Pentium III bis 1 GHz und

Celeron bis 733 MHz.

Sie bietet 66, 100 oder 133 MHz Systemtakt. Die 3 Dimm-Steckplätze fassen

maximal 512 MB. Die ATX-Platine verfügt über 6 PCI-Slots sowie 1 AGP- und 1

CNR-Steckplatz.

Die im 815E-Chipsatz integrierte AGP-Grafik nutzt 4 MB des PC-RAM. Klänge

kann die Platine mit dem AC97-Codec selbst erzeugen, mit einer passenden

CNR-Karte ist sogar 6-Kanal-Wiedergabe möglich.

Preis: rund 280 Mark (QDI, Tel. 040/61135316). (PC-WELT, 13.09.2000, jha)

www.qgi.nl

0 Kommentare zu diesem Artikel
128460