215548

Windows oder Mac? – Wieso oder?

21.10.2009 | 10:30 Uhr |

Wer mit einem Mac arbeitet, muss nicht zwangsläufig auf Windows verzichten. Für den Mac existieren Lösungen, die es Ihnen erlauben, gewohnte Anwendungen auch am Mac weiterhin unter dem Windows Betriebssystem auszuführen...

Kein endgültiger Abschied von Windows dank Boot Camp
Mit dem aktuellen Betriebssystem Mac OS X 10.6 Snow Leopard, welches zur Ausstattung jedes neuen Mac gehört, erhalten Sie auch die Software Boot Camp. Das Programm führt Sie durch die Installation der gängigen Versionen von Windows XP und Windows Vista, vorausgesetzt Sie verfügen über die Lizenzversion eines Windows Betriebssystems. Die für die Installation nötigen Treiber sind auf der System-DVD enthalten, die ebenfalls jedem Mac beiliegt. Nach der Installation haben Sie die Wahl, ob Sie den Mac unter OS X oder Windows starten wollen. Beim Hochfahren des Rechners erscheint eine Option, über die Sie das gewünschte Betriebssystem aussuchen können. Alle Programme, die Sie sich einmal für Ihren PC zugelegt haben und unter der aktuellen Windows Version laufen, können Sie auf diese Weise weiter verwenden.

oder Parallels Desktop – Nutzen Sie das Beste aus beiden Welten parallel

Parallels Desktop geht noch einen Schritt weiter. Denn warum sollten Sie bei jedem Rechnerstart eine Entweder-Oder-Entscheidung treffen?

Mit dem Mac-Dienstprogramm Nr. 1, Parallels Desktop für Mac, können Sie Mac- und Windows-Programme parallel ausführen – ohne Neustart!

Wechseln Sie einfach zwischen Mac- und Windows-Programmen, als würden Sie mit nur einem System arbeiten. Nutzen Sie „Copy and Paste“ und „Drag and Drop“ zum Datenaustausch zwischen den Programmen und genießen Sie die perfekte Integration Ihrer Windows-Programme in die Mac-Umgebung.
Einfach, schnell und übersichtlich. Stichwort „übersichtlich“: Die Ordnerablage für Ihre Dokumente, Fotos und Dateien ist natürlich für Windows und Mac OS X identisch.

Scheuen Sie den Umzug? Keine Sorge – die aktuelle „Parallels Desktop 4.0 – Switch to Mac-Edition“ zieht dank beiliegendem USB-Transferkabel und Parallels Transporter Ihren kompletten PC samt Ordnern, Dateien, Programmen und Einstellungen im Handumdrehen auf den Mac um. Und mit den interaktiven Schulungen und Schnellstart-Anleitungen liegt Ihnen die neue Mac-Welt bald zu Füßen.

In unseren Store-Kinos bieten wir regelmäßig kostenlose Präsentationen zum Thema Win on Mac an. Ausführliche Informationen zu dieser und weiteren Kino-Präsentationen bei GRAVIS finden Sie unter www.gravis.de .

0 Kommentare zu diesem Artikel
215548