198792

Microsoft Dynamics NAV 2009: Die Neuerungen

22.04.2009 | 11:50 Uhr |

Die neue Version der erfolgreichen Unternehmens-Software für kleine und mittelständische Betriebe bietet Ihnen erweiterte Funktionen, mit denen Sie die tägliche Arbeit noch schneller und effizienter erledigen können. Wie Sie künftig die Produktivität dank Microsoft Dynamics NAV 2009 steigern können, erfahren Sie hier.

Wichtigste Neuerung in Microsoft Dynamics NAV 2009 sind die 21 Rollencenter. Hierüber erhält jeder Mitarbeiter genau die Daten und Funktionen, die er für seine Position im Unternehmen benötigt.
Die Oberfläche von Microsoft Dynamics NAV 2009 ist an die vertrauten Office-Anwendungen angelehnt, dadurch erleichtern Sie Ihren Mitarbeitern den Umgang mit der Software und ermöglichen intuitives Arbeiten.

Die Funktionen im Überblick:

* 21 Rollencenter in Microsoft Dynamics NAV 2009 bieten Mitarbeitern einen umfassenden Überblick über die jeweiligen Informationen und Aufgaben

* Ihre Mitarbeiter können Menüs an ihre eigene Arbeitsweise anpassen

* Mitarbeiter können ihre bevorzugten Microsoft Office-Programme (wie Microsoft Office Outlook, Microsoft Office Excel, Microsoft Office Word) verwenden, ohne ihr Rollencenter verlassen zu müssen

* Die Rollencenter können unternehmens- und branchenspezifisch angepasst werden

* Microsoft Dynamics NAV 2009 ist sofort einsetzbar und kann Ihre Produktivität von Beginn an steigern

* Durch die vertraute Benutzeroberfläche fallen nur geringe Schulungskosten an

* Darstellung von Konten, Budgetinformationen, Bankkontenlisten und Mehrwertsteuerabrechnungen

* Debitoren-, Kreditoren- und Artikelübersichten

* Verkaufsaufträge und Einkaufsbestellungen (genehmigt und ausstehend)

* Überfällige Verkaufsrechnungen und Verkaufsgutschriften

* Fällige Einkaufsrechnungen und Zinsrechnungen

* Zahlungseingänge und Zahlungsausgangs-Buchungsblätter

* Listen gebuchter Belege

Mehr Transparenz
Umfangreiche Business-Intelligence-Funktionen unterstützen Sie dabei, transparent und integer Ihre Geschäftsdaten zu verwalten. Um fundierte Entscheidungen für Ihr Unternehmen treffen zu können, benötigen Sie entsprechende Berichte. Microsoft Dynamics NAV 2009 stellt hierfür verbesserte Berichtsfunktionen bereit. Die integrierten Tools „Report Designer“ und „Report Builder“ helfen Ihnen dabei, intuitive und interaktive Berichte im PDF-Format zu erstellen, die Sie mit Ihren Mitarbeitern teilen können.

Die 3-Tier-Architektur
Vergrößern Die 3-Tier-Architektur
© 2014

Mehr Flexibilität
Microsoft Dynamics NAV 2009 ist in eine Datenbank-, eine Server- und eine Client-Ebene unterteilt (3-Tier-Architektur). Dadurch können Sie Anpassungen an neue Aufgaben vornehmen, ohne Geschäftsprozesse unterbrechen zu müssen und somit auf veränderte Rahmenbedingungen schnell und gezielt reagieren.

Besserer Informationsaustausch
Microsoft Dynamics NAV 2009 ermöglicht Ihnen über die Web-Services-Fähigkeit den schnellen Zugriff auf Daten und Geschäftslogik von anderen IT-Lösungen, die sich bei Ihnen möglicherweise im Einsatz befinden - beispielsweise ein ERP-System eines Ihrer Kunden, Zoll-Listen oder andere externe Daten.

Weitere Informationen rund um Microsoft Dynamics finden Sie auf www.jederhatsdrauf.de .

Lese-Tipp: In einer Studie hat Keystone den Einsatz von Unternehmenssoftware untersucht. Dabei kam unter anderem heraus, dass 46 Prozent der in Firmen vorhandenen Softwarelizenzen ungenutzt bleibt, da die Software zu kompliziert ist. Mehr Informationen erhalten Sie in der kompletten, kostenlosen Studie, die Sie über folgenden Link herunterladen können.

Download kostenlose Keystone-Studie

0 Kommentare zu diesem Artikel
198792