39028

Das richtige Gerät für jeden Einsatzzweck

11.12.2008 | 11:24 Uhr |

Beim Kauf eines neuen PCs oder Notebooks ist - neben dem Preis - vor allem der jeweilige Einsatzzweck das wichtigste Kriterium für die Kaufentscheidung. Nur so lassen sich Fehlkäufe vermeiden. Hier erfahren Sie, welche Geräte aus unserem Dell-Special sich für welche Einsatzgebiete am besten eigenen.

Home & Entertainment
Viele Anwender haben keine Lust mehr auf stationäre Desktop-PCs, die viel Platz benötigen, hässlich aussehen und - logischerweise - nur zu Hause genutzt werden können. Dank des Preisverfalls bei Notebooks und der gestiegenen Hardware-Leistung bieten sich diese mittlerweile jedoch als praktische und universeller einsetzbare Alternative an. Heutzutage können Sie mit einem entsprechend ausgestatteten Notebook all das erledigen, was bis vor wenigen Jahren noch eine Domäne klassischer Desktop-PCs war. Ob (HD-)Video, Bildbearbeitung, Gaming oder Office - aktuelle Notebooks sind für diese Anwendungsbereiche gerüstet.

Daneben bieten aktuelle Notebooks auch etwas fürs Auge: die Zeiten hässlicher, grauer Klapprechner sind vorbei, Farbe ist Trumpf. So finden sich bei vielen Herstellern Modelle mit kunterbunten Gehäusen, edle Materialien wie gebürstetes Aluminium oder Klavierlack-Oberfläche sprechen hingegen Design-Fans an. Nicht zu vergessen ist natürlich der Bequemlichkeitsfaktor eines Notebooks: So arbeiten Sie mit diesen Geräte dort, wo Sie möchten - sei es auf dem Balkon, im Garten oder im Park, Ihr mobiler Begleiter leistet seine Dienste, egal wo Sie sind.

Dell Studio 15
Vergrößern Dell Studio 15
© 2014

Im Bereich Home & Entertainment bietet sich in erster Linie das Dell Studio 15 an. Das 15,4-Zoll-HD-Breitbild-Notebook bietet bereits in der Grundausstattung mit Intel Pentium Dual Prozessor T3200, ATI Radeon HD 3450, 2 GB RAM und Windows Home Premium und mehr für 578 Euro alles, was Sie für die tagtägliche Arbeit am PC benötigen. Wer ab und an auch ein Spielchen wagen oder Blu-ray-Filme gucken möchte, kann das Modell mit entsprechender Hardware aufrüsten. Mit dieser Top-Ausstattung, HD-Display, Blu-ray-Laufwerk und Intel Core 2 Duo Prozessor T9400 liegt das Studio 15 dann bei zirka 1250 Euro.

Allen Modell-Varianten gemein sind Ausstattungsmerkmale wie Touchpad, der Wifi-Catcher von Dell (findet WLAN, ohne das System hochfahren zu müssen), Surround-Sound und mehr. Bluetooth, LED- oder Tastatur-Hintergrundbeleuchtung sind optional erhältlich.

Fazit: Mit einem Notebook der Studio-15-Serie sind Sie für alle Anwendungsgebiete gerüstet. Egal ob Office, Internet, Spiele oder Multimedia (inklusive Blu-ray): Das Studio 15 ist der ideale Wegbegleiter für Sie. Wir stellen Ihnen diese Modell-Reihe in diesem Artikel im Detail vor.

0 Kommentare zu diesem Artikel
39028