1871677

Project Spark Beta für Windows 8.1 gestartet

03.12.2013 | 16:59 Uhr |

Microsoft launcht die Beta-Version von Project Spark für Windows 8.1. Mit der Gaming-Software lassen sich Spiele für die Next-Gen-Konsole Xbox One erstellen.

Mit Project Spark liefert Microsoft in diesem Jahr einen Konkurrenten zu Sonys Little Big Planet. Die Idee ist dabei ganz ähnlich wie auf Sonys PlayStation 3: Auf spielerische Art kann über eine intuitive Benutzeroberfläche Gaming-Software entwickelt werden.

In dieser Woche fällt der Startschuss für die Windows-8.1-Beta von Project Spark. Wer sich auf projectspark.com für einen Zugang registriert hat, kann den Baukasten ab sofort auf seinem Rechner ausprobieren. Ab Anfang 2014 haben dann auch Xbox-One -Besitzer Zugriff auf das Tool. Die Beta-Version soll laut Microsoft bis zur Veröffentlichung des fertigen Produkts verfügbar sein.

Xbox One App für Android, iOS und Windows erschienen

Mit Project Spark können Hobby-Entwickler eigene Spielwelten, Charaktere und Animationen erschaffen. Im Gegensatz zu Little Big Planet bietet Project Spark zudem eine SmartGlass-Integration, worüber sich der Entwicklungsprozess auch per Tablet navigieren lässt. Alle Project-Spark-Games können über eine Online-Community mit anderen Spielern geteilt werden. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt – vom 2D-Jump'n'Run über Tower-Defense-Spiele bis hin zum Third-Person-Shooter ist alles möglich.

0 Kommentare zu diesem Artikel

Was ist Windows 8?

Das neue Microsoft-Betriebssystem ist der Nachfolger von Windows 7 und erschien am 26. Oktober 2012. Windows 8 baut auf seinen sehr erfolgreichen Vorgänger auf und enthält den neuen Kachel-Startbildschirm, der sich an der Oberfläche mit rechteckigen Kästen orientiert, die Microsoft mit Windows Phone 7 eingeführt und später auch bei der Xbox 360 integriert hat. Der zunächst eingeführte Begriff der "Metro-Oberfläche" wurde kurz vor dem Start aus rechtlichen Gründen zurückgezogen. Inzwischen spricht Microsoft von "Windows-Live-Tiles".

1871677