51872

List & Label 13 unterstützt Visual Studio 2008

04.03.2008 | 11:38 Uhr |

Ab sofort unterstützt List & Label 13 die deutsche Version 2008 von Visual Studio. Mit Combit List & Label können Software-Entwickler ihre eigenen Applikationen mit Funktionen in Sachen Berichte, Statistik, Formulare, Listen und Etiketten ausstatten.

Combit hat für die deutsche Version von Visual Studio 2008 eine angepasste VS.NET Assembly seines Reportingtools List & Label bereit gestellt. Mit dem Update soll sich List & Label nahtlos in Projekte der neuesten Microsoft-Entwicklungsumgebung einfügen.

Die aktualisierte .net-Komponente samt einiger Beispiele können List & Label 13-Kunden ab sofort mit dem aktuellen Service-Pack 13.008 kostenlos per Download beziehen .

Die Standard-Edition von List & Label 13 ist ab 773,50 Euro inkl. MwSt. erhältlich, die Professional-Edition kostet ab 1428 Euro inkl. MwSt. und die Enterprise-Edition gibt es zu Preisen ab 2142 Euro inkl. MwSt.

Mit Combit List & Label können Software-Entwickler ihre eigenen Applikationen mit Funktionen in Sachen Berichte, Statistik, Formulare, Listen und Etiketten ausstatten. Das Entwicklungstool für Reporting-Funktionen sowie Webreporting ist in Deutsch oder Englisch erhältlich und verarbeitet Combit zufolge nahezu alle Zeichensätze. List & Label kann in allen drei Editionen mit einer Vielzahl von Programmiersprachen eingesetzt werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
51872