176196

Betrügerische Facebook-Anwendungen

16.03.2010 | 15:48 Uhr |

Auf Facebook werden derzeit Anwendungen Spam-artig verbreitet, die vorgeblich ermitteln sollen, wer das persönliche Profil des Benutzers abfragt. Doch die Apps halten nicht, was sie versprechen.

Offenbar sind viele Facebook-Nutzer sehr daran interessiert, wer so alles auf ihr Profil zugreift. Online-Kriminelle verbreiten unter einer ganzen Reihe von Namen betrügerische Facebook-Apps, die eine Art Profil-Checker darstellen sollen. Die Täter verdienen durch Werbeprovisionen Geld, während ihre Machwerke reine Luftnummern sind.

Facebook-Nutzer erhalten von Freunden, die bereits auf den Schwindel herein gefallen sind, Nachrichten, in denen sie aufgefordert werden die Anwendung ebenfalls zu installieren. Mit Sprüchen wie "Who is checking your profile?" setzen sie auf die menschliche Neugier. Doch welche Optionen die Hereingefallenen auch immer in dem Konfigurationsdialog des vorgeblichen Profil-Checkers auswählen, eine echte Abfrage kommt nicht dabei heraus.

Diese Masche wird bereits seit geraumer Zeit betrieben, wie der Antivirushersteller Trend Micro berichtet, offenbar nach wie vor erfolgreich. Neuere Ausgaben dieser betrügerischen Anwendungen erzeugen Fotomontagen aus den Fotos der Facebook-Freunde des Opfers. Die Täter erhalten Provisionen für in die App eingebaute Werbung für andere Facebook-Anwendungen, etwa Casino-Apps.

Die Anwendungen erinnern an einen seit einiger Zeit grassierenden Facebook-Hoax , der beschreibt, wie man angeblich heraus finden kann, welche der eigenen Kontakte Hacker sind und wie man diese sperren kann.

0 Kommentare zu diesem Artikel
176196