51444

ShellRunas 1.0 von Mark Russinovich erschienen

28.02.2008 | 14:31 Uhr |

Der mittlerweile für Microsoft tätige Mark Russinovich hat ein neues Tool geschrieben, das den Namen ShellRunas trägt und mehr Komfort bietet, als das Kommandozeilentool Runas.

Mark Russinovich, Mitentwickler der populären Sysinternals-Tools , hat mit ShellRunas 1.0 ein neues Tool zum Download freigegeben. ShellRunas 1.0 soll den Kommandozeilenbefehl Runas ersetzen, den Anwender dazu nutzen können, um Programme unter einem anderen Benutzerkonto zu starten.

Statt den Umweg über die Kommandozeile gehen zu müssen, fügt ShellRunas 1.0 dem Kontextmenü den neuen Eintrag "Run as a different user..." hinzu. Wird ein Programm über diesen Eintrag gestartet, öffnet sich ein Fenster, in dem der Benutzername und das dazugehörige Kennwort eingegeben werden. Das Programm wird anschließend unter dem betreffenden Benutzerkonto gestartet.

Der Download von ShellRunas 1.0 beträgt 50 KB. Das Tool landet als Zip-Datei auf der Festplatte. Nach dem Entpacken, finden Sie im Ordner die Datei "ShellRunas.exe". Wenn Sie diese Datei mit dem Parameter "/reg" aufrufen, wird das Tool aktiv und der Eintrag im Kontextmenü wird aktiviert. Mit "ShellRunas /unreg" können Sie das Tool auch wieder deaktivieren und der Eintrag im Kontextmenü verschwindet wieder.

Download: ShellRunas 1.0

0 Kommentare zu diesem Artikel
51444