203890

Profi-DSLR-Kamera und Superteleobjektive von Nikon

Nikon setzt in der neuen DSLR-Kamera D3 unter anderem die Live-View-Technologie ein.

Nikon präsentiert die Nikon D3, eine professionelle digitale Spiegelreflexkamera, die neue Maßstäbe in der Profifotografie setzen soll. Die Kamera ist mit einem Bildsensor im FX-Format (36 x 24 mm) mit einer effektiven Auflösung von 12,1 Megapixeln ausgestattet. Laut Herstellerangaben erreicht sie bei Serienaufnahmen eine Bildfolge von 9 Aufnahmen pro Sekunde und unterstützt einen Empfindlichkeitsbereich von ISO 200 bis 6.400. Als Display wurde ein 3-Zoll-Modell mit Live-View-Funktion verbaut. Die Nikon D3 wird voraussichtlich ab November 2007 zu einem Preis von rund 4.850 Euro im Fachhandel angeboten.

Außerdem kündigt Nikon einige Nikkor-Objektive an. Beispielsweise die drei professionellen VR-Nikkor-Superteleobjektive AF-S VR 400 mm 1:2.8G ED, AF-S VR 500 mm 1:4G ED und AF-S VR 600 mm 1:4G ED. Sie sind auf die Bedürfnisse professioneller Sport-, Nachrichten- und Naturfotografen zugeschnitten und ergänzen die Familie der Nikkor-Superteleobjektive. Angeboten werden sie voraussichtlich ab November 2007 ab 8.500 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203890