123580

Profi-CPU-Tool Wcpuid: Neue Version

12.06.2001 | 15:03 Uhr |

Das kostenlose Profi-Tool zur Identifizierung des PC-Prozessors ist in der Version 3.0b erschienen. Neu ist die Unterstützung vieler aktueller Mainboard-Chipsätze und der meisten kürzlich erschienen Prozessoren. Das nützliche Tool liefert dem Anwender zahlreiche Informationen zu dem im System befindlichen Prozessor sowie weitere Daten.

Das kostenlos Profi-Tool zur Identifizierung des PC-Prozessors ist in der Version 3.0b erschienen. Neu ist die Unterstützung vieler aktueller Mainboard-Chipsätze und der meisten kürzlich erschienen Prozessoren. Das nützliche Tool liefert dem Anwender zahlreiche Informationen zu dem im System befindlichen Prozessor sowie weitere Daten.

Wcpuid erkennt in der aktuellen Version fast alle Prozessoren von Intel, AMD, Cyrix und anderer Hersteller. Einmal gestartet, gibt das Programm alles Wissenswerte über den Prozessor an. So wird auch die interne Taktrate angezeigt oder die Größe des L1- und L2-Cache.

Neu hinzugekommen sind in der Version 3.0b die "Device List" und die Möglichkeit, die von Wcpuid gesammelt Daten zu speichern.

Der Download von Wcpuid 3.0b beträgt 260 Kilobyte. Unterstützt werden alle Microsoft-Betriebssysteme inklusive dem im Oktober erscheinenden Windows XP.

Download von Wcpuid 3.0b

Project X: RegCleaner-Nachfolger erschienen (PC-WELT Online, 08.06.2001)

0 Kommentare zu diesem Artikel
123580