209558

Profi-Beamer von Sanyo

Der Spezialist für Projektoren und Präsentationstechnik stellt die beiden Geräte PLC-XF47 und PLC-XP100L vor, die bei hoher Lichtleistung Bilder in XGA-Auflösung visualisieren.

Sanyo erweitert seine Produktpalette um die Profi-Projektoren PLC-XF47 und PLC-XP100L. Sie sollen eine Bildhelligkeit von 15.000 bzw. 6.500 ANSI-Lumen erreichen. Beide Geräte basieren auf 3LCD-Panels mit einem anorganischen Durable In-organic Optical System (DIOS). Sie sollen die Lichtmenge steigern, mehr Kontrast bieten und die Lebensdauer der Geräte erhöhen. Der PLC-XP100L enthält zudem ein Filtersystem, das den Luftfilter bis zu 10-mal automatisch austauscht und es dem Anwender ermöglicht, den Luftfiltersatz ohne Werkzeug zu tauschen. Den Stromverbrauch beziffert der Hersteller mit 490 Watt. Die Auflösung beträgt 1.024 x 768 Bildpunkte bei einem Kontrastverhältnis von 2.000:1. Das Gerät lässt sich horizontal innerhalb von 360 Grad frei positionieren und besitzt einen vertikalen sowie horizontalen Lens-Shift. Optional sind sechs Wechselobjektive erhältlich.

Während der PLC-XP100L mit einer Lampe auskommt, benötigt der PLC-XF47 4 Stück. Damit schafft er eine Lichtleistung von 15.000 ANSI Lumen. Die Auflösung beträgt ebenfalls von 1.024 x 768 Pixel und das Kontrastverhältnis 2.000:1. Optional lassen sich beide Projektoren über das Netzwerk steuern. Der PLC-XP100L soll Ende August für rund 9.280 Euro im Fachhandel erhältlich sein, Ende September soll der PLC-XF47 für 27.730 Euro folgen. Sanyo gewährt 2 Jahre Garantie und für den PLC-XP100L einen kostenlosen Austauschservice, der innerhalb von 24 Stunden ein Ersatzgerät für die Dauer der Reparatur bereitstellt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
209558