1717137

Produziert Intel bald Chips für Apple?

07.03.2013 | 19:06 Uhr |

In Zukunft könnten die Chips für Apple-Produkte von Hersteller Intel kommen. Entsprechende Verhandlungen seien bereits im Gange.

Der Nachrichtendienst Reuters will von Verhandlungen erfahren haben, die sich um eine Produktion der für Apple-Produkte gedachten Chips beim Prozessorhersteller Intel drehen sollen. Schon in den vergangenen Jahren hätten sich der nicht näher genannten Quelle zufolge Vertreter beider Unternehmen diesbezüglich ausgetauscht.

Bislang verlässt sich Apple auf eine Zusammenarbeit mit Samsung , die Auslagerung der Produktion von Apple-Prozessoren zu Intel könnte dem Hersteller größere Freiheiten verschaffen. Intel hingegen arbeitet schon länger an eigenen Prozessoren für den Einsatz in mobilen Endgeräten.

Trotzdem könnte es durchaus dazu kommen, dass Intel in Zukunft Prozessoren nach den Vorgaben von Apple für den Einsatz in iPad, iPhone und iPod touch herstellt. Damit könnte sich Apple aus der Abhängigkeit von Konkurrent Samsung befreien, der mit seinem Smartphones und Tablets ein ähnliches Marktsegment bedient wie Apple.

Die wichtigsten Smartphones und Tablets vom MWC 2013

Erst im letzten Monat kündigte Intel an, künftig Chips für Altera zu produzieren. Das Interesse an zusätzlichen Aufträgen dürfte also vorhanden sein.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1717137