96092

Produkte mit Cell-Chip: Toshiba im Kampf mit Sony

22.12.2006 | 13:18 Uhr |

Bei Consumer-Electronic-Geräten basierend auf dem Cell-Prozessor ist Toshiba zuversichtlich, Sony in die Schranken weisen zu können.

Der Cell-Chip wurde mit einem Budget von mehreren Milliarden Dollar von Toshiba, Sony und IBM entwickelt. Bislang stand der Cell Chip hauptsächlich aufgrund seiner Integration in der Playstation 3 im Rampenlicht, obwohl Toshiba und Sony noch andere Pläne für den Chip auf Lager haben. Seine Leistungsfähigkeit macht ihn gut geeignet für den Bereich High-Definition Digital Video, er könnte möglicherweise in Fernsehern und Video-Rekordern zum Einsatz kommen.

Yoshihide Fujii, President und Chief Executive Officer (CEO) von Toshibas Digital Media Network, erklärte am Donnerstag, dass die Entwicklung weitergehe, er ließ sich aber nicht entlocken, für welche Produkte Toshiba den Cell Chip vorgesehen hat. Bei einem Thema ließ er allerdings keine Zweifel aufkommen: Auf die Frage, ob Toshiba Cell-basierte Consumer-Electronic-Produkte auf den Markt bringen wird, bevor Sony es macht, antwortete er ohne zu zögern mit "Ja".

Fujii steht dabei im Wettbewerb mit einem Team, das von Masami Chatani, seines Zeichens Chief Technical Officer von Sony Computer Entertainment, geführt wird. Das ist die Abteilung, die auch für die Playstation verantwortlich ist. Das Cell Development Center, wie das Team genannt wir, ist vor die Aufgabe gestellt worden, weitere Einsatzorte für den Chip - neben der Playstation 3 - zu finden.

Kopf-an-Kopf-Rennen

Auch der zeitliche Rahmen steht schon: Die ersten Cell-Produkte werden es wahrscheinlich nicht bis Ende nächsten Jahres in die Wohnzimmer schaffen, meinte Atsutoshi Nishida, Präsident und CEO von Toshiba in einem Interview. "Aber vielleicht Anfang 2008 wird man das ein oder andere sehen."

Der Zeitrahmen ist auch von der anderen Seite ungefähr angegeben worden. Laut einem Bericht der japanischen Zeitung Nihon Keizai Shimbun, hat Stan Glasgow, Präsident und Chief Operating Officer von Sony Electronics, in einer Konferenz vor kurzem gesagt, dass die Firma an drei oder vier Produkten arbeitet - angepeilter Markteintritt Ende 2007 oder Anfang 2008.

0 Kommentare zu diesem Artikel
96092