92054

3D-Animation: Reallusion steigt in den deutschen Markt ein

24.01.2008 | 11:01 Uhr |

Die 3D-Animationsprogramme Crazy Talk Studio und iClone gibt es jetzt in deutscher Sprache.

Reallusion ist spezialisiert auf die Herstellung von 3D-Grafik-Animationssoftware, die in Echtzeit beispielsweise Gesichts-Morphing, Charakter-Animationen sowie Sprach- und Bild-Ton-Synchronisierungen für Echtzeit-3D-Filme ermöglichen. Reallusions Programme Crazy Talk Studio und iClone sind jetzt in deutscher Sprache erhältlich.

Crazy Talk Studio ist eine laut Anbieter einfach zu bedienende Animationssoftware, die vor allem für den Einsatz in Video-, Web-, Mobiltelefon- und Messaging-Projekten entwickelt wurde. Digitale Fotos lassen sich mit eigenen Audioaufnahmen versehen und können animiert werden. Die Expressix-Technologie ermöglicht synchrone Lippenbewegungungen für Live-Audio, wav-Audio oder Sprechtexte.
Mit iClone können vollständige 3D-animierte Filme in Echtzeit erstellt werden. Intuitiv einsetzbare Werkzeugen und veränderbare Vorlagen sollen eine individuelle Animationsgestaltung ermöglichen.

Beide Programme sollen bereits Ende Januar verfügbar sein. Crazy Talk Studio wird 129 Euro kosten, das iClone 179 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
92054