46080

Probleme mit Yahoos Anti-Spyware-Funktion

10.08.2004 | 11:05 Uhr |

Die Anti-Spyware-Funktionen der kürzlich erweiterten Yahoo-Toolbar ist fehlerhaft.

Portalgigant Yahoo bestätigte mittlerweile Berichte, wonach die integrierte Anti-Spyware-Funktion der Yahoo Toolbar eine Fehlfunktion aufweist. Sie meldet fälschlicherweise die Installation der "Hijacker"-Software "SearchCentrix" mit dem elektronischen Passwort-Safe "Gator" von Claria. Dies berichtet unsere Schwesterpublikation Computerwoche .

Hijacker-Tools leiten typischerweise Suchanfragen an Dritte weiter oder manipulieren Browser-Einstellungen. Searchcentrix werde definitiv nicht mit dem Passwort-Safe installiert, so ein Unternehmenssprecher. Das Problem liege in einem Softwaremodul, das vom Entwicklungspartner Pestpatrol stamme.

Mit dem neu in die Yahoo-Toolbar integrierten Anti-Spyware-Tool soll sich ungewollt installierte Software, Spyware oder "Adware" genannt, entfernen lassen. Die oft vom Anwender unbemerkt eingerichteten Komponenten laden unter anderem Werbebanner in dafür vorgesehene Bereiche der Wirtsprogramme. Einige stehen im Verdacht, das Nutzerverhalten der Anwender auszuspionieren und an den Urheber der Software weiterzuleiten.

Neue Yahoo-Toolbar bekämpft auch Spyware (PC-WELT Online, 28.05.2004)

0 Kommentare zu diesem Artikel
46080