140584

Probleme mit SR-1 für Office 2000

27.03.2000 | 15:11 Uhr |

Auf der US-Website von Microsoft ist jetzt das Service Release 1 (SR 1) für Office 2000 zum Download verfügbar. Erste Anwender sind nicht begeistert: Das Update sei nicht genügend getestet und gehe zu früh an die Öffentlichkeit. Ein Dorn im Auge traditioneller Modem-Anwender: Es gibt keine "Download-only-Version". Bis die optional zwischen 26 bis 40 MB große Datei heruntergeladen ist, vergehen Stunden.

Auf der US-Website von Microsoft ist jetzt das Service Release 1 (SR 1) für Office 2000 zum Download verfügbar. Erste Anwender sind nicht begeistert: Das Update sei nicht genügend getestet und gehe zu früh an die Öffentlichkeit. Ein Dorn im Auge traditioneller Modem-Anwender: Es gibt keine "Download-only-Version". Bis die optional zwischen 26 bis 40 MB große Datei heruntergeladen ist, vergehen Stunden. Viele interessierte Nutzer wollen nun auf die CD-Version warten. Sie soll in 6 bis 8 Wochen verfügbar sein.

Einige Anwender beschweren sich, dass SR-1 nicht zu Testzwecken heruntergeladen, sondern nur definitiv über das vorhandene Office installiert werden könne. Paul Thurrot, Herausgeber eines amerikanischen Windows-Newsletter, erklärt einen Weg, wie es trotzdem geht: Klicken Sie sich auf die Microsoft-Seite "Office Resource Kit Toolbox" und laden Sie O2ksr1dl.exe herunter. Die Datei ist zwar auch stolze 52 MB groß. Doch Sie haben dann dafür lediglich eine lokale Kopie der SR-1-Setup-Files für einen ersten Überblick zur Verfügung.

Ein weiteres Problem: Nach der Installation des SR-1 funktionieren bei einem Reboot die Office-Anwendungen nicht mehr einwandfrei. Laut Microsoft ist dieses Problem eher trivial: Ursache sei ein ungültiger Produktschlüssel. Um das Problem zu lösen, müsse die Registry editiert und verändert werden. Paul Thurrot rät ungeübten Anwender jedoch vor einer Fummelei an der Registry ab. Microsoft selbst will in Kürze eine Problemlösung vorstellen. Dieser Produktschlüssel sei kein Bug, sondern ein Feature, meinen Microsoft-nahe Quellen. Er soll die Raubkopiererei einschränken. (PC-WELT, 27.03.2000, he)

Service Release für Office 2000 (PC-WELT Online, 22.3.2000)

http://www.microsoft.com/office/ork/2000/appndx/toolbox.htm

0 Kommentare zu diesem Artikel
140584