1297650

Pretec präsentiert 4 GByte SD-Speicherkarte

04.04.2006 | 16:00 Uhr |

Der Speichermedien-Hersteller Pretec hat eine SD-Karte präsentiert, welche über eine Kapazität von vier GByte verfügt und gegenüber vergleichbaren Modellen mit 133-facher Geschwindigkeit eine weitaus schnellere Übertragung von Daten ermöglichen soll. Theoretisch sollen damit bis zu 20 MByte pro Sekunde ausgelesen werden können, im praktischen Einsatz wird sich dieser Wert jedoch kaum erzielen lassen. Bislang ist nur die Produktion in geringer Stückzahl geplant, der Preis wird vermutlich bei 700 US-Dollar liegen.



Außerdem kündigte der Hersteller eine MMC mit einem Speicher von zwei GByte an, welche bis zu vier Mal schneller arbeiten soll als bisherige MMC-Modelle und die doppelte Geschwindigkeit einer SD-Karte mit 1.1-Spezifikation erreicht.

Die Entwicklung in dem Bereich der externen Speichermedien wurde in den letzten Jahren rasant beschleunigt, nicht nur die Kapazität der verschiedenen Modelle hat stark zugenommen, auch die Vielfalt der Speicherkarten ist derzeit nur noch schwer zu durchschauen - in unserem Special haben wir daher die aktuellen Modelle ausführlich zusammengefasst.

Mehr Informationen:
» Special: Mobile Speichermedien
» News: SanDisk bringt microSD mit 512 MByte
» News: Panasonic mit 2GB großen SD-Cards

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297650