124608

Presse: Apple wird den Chip-Ausrüster wechseln - Intel statt IBM

Der Computerhersteller Apple wird laut übereinstimmenden Presseberichten an diesem Montag die langjährige Partnerschaft mit IBM aufkündigen.

Der Computerhersteller Apple wird laut übereinstimmenden Presseberichten an diesem Montag die langjährige Partnerschaft mit IBM aufkündigen und die Chips für den Macintosh-Computer künftig von dessen Konkurrenten Intel beziehen. Dieser Schritt wäre ein Schlag für den Computerpionier IBM, der seit elf Jahren Chips für das Apple-Flaggschiff Macintosh liefert.

Einem Bericht von CNET zufolge werden die günstigeren Computer wie Mac Mini bereits Mitte nächsten Jahren zu Intel-Chips wechseln, die höherpreisigen wie Power Mac ein Jahr später. Das " Wall Street Journal " berichtet, dass Apple-Chef Steve Jobs den Wechsel an diesem Montag ankündigen wird.

Sicherheitsloch in Quicktime 7 gestopft (PC-WELT Online, 02.06.2005)

Neue Bezahloptionen und Partnerprogramm für iTunes Store von Apple (PC-WELT Online, 02.06.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
124608