92494

Premium-Vollversion: Novabackup 7.3

19.06.2006 | 10:15 Uhr |

Ab sofort steht eine neue Premium-Vollversion zum Download bereit. Diesmal haben wir uns für die Backup-Lösung Novabackup 7.3 von Novastor entschieden.

In Zeiten von Festplatten mit immer höherer Speicherkapazität, digitaler Musik und privaten Bildersammlungen gerät ein Thema meist ins Hintertreffen, obwohl das gerade bei großen Festplatten geradezu fahrlässig ist: das Backup. Meist denken Anwender erst dann an eine Datensicherung, wenn es zu spät ist. Die Platte ist abgeraucht und alle Daten sind futsch. Ärger, Frust und Verlust (wichtiger) Daten ist somit vorprogrammiert. Damit Sie in Sachen Backup auf der sicheren Seite sind, bieten wir Ihnen ab sofort als neue Premium-Vollversion Novabackup 7.3 an.

Die Software unterstützt die gängigsten Speichermedien und mit Hilfe des integrierten Backup Assistenten können Sie eine Sicherung und eine Wiederherstellung Ihres Systems in wenigen Schritten durchführen.

Neben einzelnen Dateien lassen sich auch komplette Systeme sichern. Über die mit dem Programm erstellte Restore-CD lässt sich auf diese Weise ein Komplett-System inklusive Betriebssystem wieder herstellen. Über die Funktion "Zeitlich geplante Backpus" lassen sich Sicherungsvorgänge beispielsweise auf die Nacht oder andere, bestimmte Uhrzeiten legen.

Daneben lässt sich mittels Novabackup auch Ihr Netzwerk sichern. Dabei erkennt das Programm Ihr Netzwerk automatisch und sichert Daten jeglicher Netzlaufwerke. Eine neue Funktion ist in Version 7.3 das Sichern geöffneter Dateien. Schließlich ist noch ein Virenschutz integriert, damit im Backup keine unliebsame Überraschung lauert. Erkennt die Software in einer zu sichernden Datei eine Malware, wird diese laut Hersteller nicht in die Sicherungsdatei übertragen.

Novabackup unterstützt eine Reihe von Sicherungsmedien. Darunter Blu-ray, Dual-Layer-DVDs, CDs, Festplatten, Netzlaufwerke, Bandlaufwerke (auch Iomegas Rev) oder NAS. Die Software ist in einer Professional-Version (entspricht der Premium-Vollversion) und einer Server-Variante erhältlich. Die Professional-Version läuft unter Windows 98SE, ME, NT Workstation und Windows XP Home/Professional und benötigt eine Pentium-CPU (oder gleichwertig), 64 MB RAM, mindestens 15 MB freien Festplattenspeicher sowie den Internet Explorer ab Version 6.0. Regulär kostet diese Version 50 US-Dollar, bis Mitte Juli erhalten Premium-Nutzer Novabackup Professional 7.3 über diesen Link kostenlos. Um die Vollversion herunterladen zu können, müssen Sie sich beim Anbieter registrieren. Sie erhalten dann den Download-Link sowie einen Schlüssel, mit dem die Software frei geschaltet werden kann.

Die Server-Variante sichert Windows Server, wie Windows NT Server, Windows 2000, Windows XP Professional und Windows Server 2003 und kostet 120 US-Dollar.

Tipp: In Kürze wird die Nachfolgeversion von Novabackup erhältlich sein. Nutzer der Version 7.3 werden dann über Novastor vergünstigt ein Upgrade auf die neue Fassung erwerben können.

Download der aktuellen Premium-Vollversion

0 Kommentare zu diesem Artikel
92494