146722

Premium-Ratgeber: MP3s aus dem Web-Radio

Web-Radio macht’s möglich: Dem verschärften Urheberrecht zum Trotz bekommen Sie auch weiterhin Musik im Web – gratis und legal. Mit den richtigen Tools geht das ganz einfach.

Wer illegale Tauschbörsen und rechtlich bedenkliche Download-Sites meidet, hat dennoch eine sehr einfache Möglichkeit, absolut legal und kostenlos an aktuelle Chart-Hits sowie weniger populäre Songs zu kommen.

Das Internet ist nämlich nach wie vor ein wahres Musik-Schlaraffenland: Rund um die Uhr bieten Tausende von Web-Radiosendern Spartenprogramme – und das meist ohne Werbung und Moderation. Im Gegensatz zu den überwiegend am Massengeschmack ausgerichteten terrestrischen Sendern bietet das Web für (fast) jeden Geschmack etwas: Egal, ob Sie Musik aus den 80er Jahren oder Techno, Jazz, Klassik oder Hip-Hop bevorzugen – im Internet finden Sie (so gut wie) alles. Die Web-Radiostationen schicken in der Regel sogar den vollständigen ID3-Tag-Datensatz zu jedem abgespielten Song mit, wie Sie ihn von herkömmlichen MP3-Dateien gewohnt sind. Um in kurzer Zeit eine ansehnliche Musiksammlung aufzubauen, müssen Sie lediglich die Streams auf Festplatte mitschreiben.

In unserem Premium-Ratgeber MP3s aus dem Web-Radio zeigen wir Ihnen, wie das funktioniert und welche Software Sie dazu benötigen.

Noch kein Premium-Mitglied? Auf dieser Seite erfahren Sie alles über die Vorteile, die Ihnen unser kostenpflichtiger Dienst bietet.

Premium-Ratgeber: MP3s aus dem Web-Radio

0 Kommentare zu diesem Artikel
146722