45958

Premium-Ratgeber: Knoppix - Vollwertiges Linux von CD

Wer die Mühen einer Installation scheut, kann trotzdem ein vollwertiges Linux ausprobieren. Die Knoppix-CD bootet ganz ohne Festplatte – zum Testen oder auch zur Datenrettung. Unser Premium-Ratgeber zeigt, wie Knoppix funktioniert, was Sie zu beachten haben und welche Möglichkeiten das Betriebssystem mit sich bringt.

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Das gilt in der Regel auch für Linux-Installationen. Damit Sie ein neues Betriebssystem überhaupt installieren können, müssen Sie zunächst genügend freien Plattenplatz bereitstellen. Der Haken: Alle wichtigen Daten zu sichern, die Festplatte zu defragmentieren und die Platte neu zu partitionieren – das alles nimmt schon einige Zeit in Anspruch.

Abhilfe schafft Knoppix, eine Linux-CD-Distribution, die auf dem Open-Source-Projekt Debian basiert. Die Hardware-Voraussetzungen für einen erfolgreichen Knoppix-Start halten sich in Grenzen: Sie benötigen nur ein CD-ROM-Laufwerk und eine Super-VGA-Grafikkarte. Für die grafische Oberfläche KDE veranschlagt Knoppix-Vater Klaus Knopper rund 82 MB, zum Arbeiten mit Office-Anwendungen mindestens 128 MB Hauptspeicher.

Unser Premium-Ratgeber zeigt Ihnen, wie Knoppix funktioniert, was Sie zu beachten haben und welche Möglichkeiten es mit sich bringt. Zudem erklärt unser Ratgeber wie sich Knoppix auf Ihrem heimischen PC installieren lässt.

0 Kommentare zu diesem Artikel
45958