1246376

Premiere verbucht erfolgreiches Quartal

09.11.2005 | 13:37 Uhr |

Im dritten Jahresquartal konnte der Pay-TV-Sender Premiere eine deutliche Umsatzsteigerung verzeichnen.

Einen Nettogewinn in Höhe von rund 48,7 Millionen Euro konnte der Pay-TV-Sender Premiere im dritten Jahresquartal verbuchen. Damit übertrifft der Sender den entsprechenden Vorjahreszeitraum um satte 43,2 Millionen Euro. Der Quartalsumsatz stieg um zwölf Prozent von 242,2 auf 272,6 Millionen Euro. Bis zum Jahresende will Premiere weitere 150000 bis 190000 Abonnenten gewinnen und damit den Kundenbestand auf bis zu 3,6 Millionen steigern.

Neue Einnahmequellen will der Sender künftig gemeinsam mit dem Glücksspielanbieter Fluxx erschließen. Auf dem Kanal Premiere Win sollen dann Lottoziehungen übertragen und der Beitritt zu Tippgemeinschaften ermöglicht werden. Für das Jahr 2008 peilt Premiere allein mit diesem Kanal einen Umsatz von einer Milliarde Euro an.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246376