204544

Premiere HD gestartet

Die Testphase für das HDTV-Angebot ist abgeschlossen. HD-Abos sind ab sofort bestellbar.

Seit Samstag, 28. Januar ist bei Premiere ganz offiziell das HDTV-Zeitalter angebrochen. Nach einem erfolgreichen Feldtest mit über 1.000 Teilnehmern in den Monaten Dezember und Januar hat der Sender nun den regulären Betrieb aufgenommen und bietet Abos in den Premiere-typischen Geschmacksrichtungen „HD Film", „HD Sport" und „HD Doku" an. Einen besonders großen Schub verspricht sich der Bezahlsender selbstverständlich von der diesjährigen Fußball-WM: Premiere überträgt alle Spiele in hochauflösender Qualität.

Zu empfangen sind die Programme nur per Satellitenschüssel und MPEG4/H.264-fähigem Receiver. Ein passendes Gerät kann man bei Premiere für 9,90 Euro mieten oder in Abhängigkeit von den gebuchten Programmen ab 149,- Euro erwerben. Abos kosten ab 12,- Euro monatlich (zusammen mit Premiere Komplett), lassen sich aber nur wählen, wenn auch das entsprechende Standardabonnement gebucht ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204544