247535

Firefox 4.0 - erste frühe Vorabversion aufgetaucht

10.03.2008 | 15:03 Uhr |

Eine frühe Vorabversion von Firefox 4.0 ist auf den Servern von Mozilla aufgetaucht.

Derzeit werkeln die Mozilla-Entwickler noch an der Fertigstellung der vierten Beta-Version von Firefox 3.0, die in Kürze erscheinen soll. Der vierten Beta, von der derzeit nur ein RC2 zum Testen bereit steht, wird mindestens noch eine weitere Beta-Version folgen, ehe die finale Version von Firefox 3.0 erscheinen kann.

Derweil arbeiten die Firefox-Entwickler aber auch an Firefox 4.0. Der nächsten, großen Version des beliebten Browsers. Am Montag ist in diesem Verzeichnis auf dem FTP-Server von Mozilla auch die erste, extrem frühe Vorabversion von Firefox 4.0 erschienen. Diese trägt den Namen "firefox-4.0a1pre", was andeutet, dass es sich um eine frühe Vorabversion der ersten Alpha von Firefox 4.0 handelt.

Firefox 4.0a1pre liegt in englischer Sprache vor. Um zu kennzeichnen, dass es sich um eine Firefox-Vorabversion handelt, wurden alle "Firefox"-Schriftzüge durch den Codenamen "Minefield" geändert. Auf Minefield werden alle frühen Vorabversionen von Mozilla getauft.

Die Oberfläche von Firefox 4.0a1pre gleicht der von Firefox 3.0 Beta 4. Auch sonst sind auf den ersten Blick keinerlei neue Funktionen zu finden, was aufgrund des frühen Entwicklungsstadiums auch verständlich ist.

Unter der Haube basiert Firefox 4.0a1pre aber schon auf der neuen Gecko-Engine 2.0, während Firefox 3.0 auf Gecko 1.9 basiert (Firefox 2.0.0.12: Gecko 1.8).

0 Kommentare zu diesem Artikel
247535