780815

Die ersten Screenshots von Windows 8?

19.01.2011 | 14:21 Uhr |

Im Web sind die ersten Screenshots aufgetaucht, auf denen angeblich Windows 8 zu sehen ist. Spektakuläres zeigen die Screenshots aber derzeit noch nicht.

Die italienische Website Windows 8 Italia hat ein paar Screenshots veröffentlicht, die von Windows 8 stammen sollen. Die Screenshots sollen von einem Anwender erstellt worden sein, der unter dem Namen Misaki2009 auf der Grafik-Künstler-Site Deviantart aktiv ist. Angeblich handelt es sich um eine sehr frühe Vorabversion von Windows 8 handeln, die die Build-Nummer 6.2.7867.0.101020-1800 Milestone 1 trägt.

Zumindest der Build-Nummer ist zu entnehmen, dass es sich um eine mehrere Monate alte Vorabversion von Windows 8 handeln dürfte, die Microsoft am 20. Oktober 2010 um 18:00 Uhr kompiliert hat. Die Nachricht darüber, dass Microsoft den Milestone 1 von Windows 8 fertiggestellt hat, kursiert seit wenigen Tagen im Netz und wurde von Microsoft aber noch nicht offiziell bestätigt.

Auf den Screenshots ist zu erkennen, dass die abgebildete Windows-Version die Build-Nummer 7867 trägt (Windows 7: 7600; Windows 7 SP1: 7601). Der Desktop gleicht ansonsten Windows 7, was bei einem Milestone 1 und in dem so frühen Entwicklungsstadium nicht anders zu erwarten ist. Intern dürfte Microsoft bei Windows 8 schon viel weiter sein.Auf dem zweiten Screenshot ist erkenntbar, dass auf dem Build 7867 bereits eine Vorabversion vom Internet Explorer 9 vorinstalliert ist. Der dritte Screenshot liefert einige Details zu der Windows-Version aus der Registry.

Frisches Futter für die Gerüchteküche

Ob auf den Screenshots wirklich bereits vom Windows-7-Nachfolger stammen oder per Photoshop entstanden sind, lässt sich nicht sagen. Microsoft-Chef Steve Ballmer hatte zum CES-Auftakt einen kurzen Ausblick auf Windows 8 gegeben. Dabei verriet Steve Ballmer, dass Windows 8 nicht nur auf der x86-Plattform laufen wird, sondern auch auf Plattformen mit dem ARM-Prozessor.

Allgemein wird aber davon ausgegangen, dass sich Microsoft beim Windows-7-Nachfolger für den naheliegenden Namen Windows 8 entscheiden wird. Typischerweise liegen zwischen zwei Windows-Versionen zwischen 24 und 36 Monate. Windows 7 ist nunmehr seit 14 Monaten erhältlich. Mit anderen Worten: Der Nachfolger könnte zwischen Ende 2011 und irgendwann 2012 erscheinen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
780815