122758

Preiswerte TV-Karten von 3dfx

10.10.2000 | 12:26 Uhr |

3dfx hat überraschend bekannt gegeben kurz vor der Markteinführung von drei neuen TV-Karten zu stehen. Hierbei reicht die Palette von einer einfachen Mono-Karte bis hin zu einer High-End-TV-Kartenlösung zu einem relativ niedrigen Preis.

3dfx hat überraschend bekannt gegeben kurz vor der Markteinführung von drei neuen TV-Karten zu stehen. Hierbei reicht die Palette von der einfachen Mono-Karte bis hin zu einer High-End-TV-Kartenlösung zu einem relativ niedrigen Preis.

Die Voodoo TV 100 PCI stellt die Einsteigerlösung dar. Sie bietet dem Anwender alle Basisfunktionen einer TV-Karte, verfügt jedoch lediglich über eine Mono-Ausgang. Mit ihr lassen sich beispielsweise Video-Konferenzen durchführen oder man kann einfach nur die Lieblings-Soap anschauen.

Die Voodoo TV 200 stellt ein komplettes Multimedia-Center zur Verfügung. Sie bietet einen Stereo-Ausgang und die Möglichkeit, Klänge während der Übertragung direkt als MP3-File aufzunehmen. Auch Radio-Stationen sollen sich mit dieser Karte ohne Probleme empfangen lassen.

Für den europäischen Markt wird 3dfx eine PAL-Version der TV 200 herausgeben, diese wird unter dem Namen Vodoo TV FM in den Regalen der Händler potenziellen Käufern entgegenfiebern.

Bei der Anschaffung reißen die TV-Karten kein sonderlich großes Loch in den Sparstrumpf, die Basis-Version soll 69 US-Dollar kosten, die TV 200 wird für 99 US-Dollar über die Theke wandern. Da die PAL-Version auf der TV 200 basiert, wird wohl auch der Preis ähnlich sein. Bei dem aktuellen Dollarkurs würde das Gerät somit um die 230 Mark kosten.

Auf Anfrage der PC-WELT gab 3dfx Oktober/Anfang November als Einführungstermin in Deutschland an. (PC-WELT, 10.10.2000, mp)

www.3dfx.com: Details zu den TV-Karten

Gebühren für Internet-TV (PC-WELT Online, 09.08.2000)

Rundfunkgebühren für den PC? (PC-WELT Online, 27.05.2000)

Keine Fernseh-Shows im Netz (PC-WELT Online, 17.06.2000)

0 Kommentare zu diesem Artikel
122758