125490

Preissenkung für DLAN-Serie von Devolo

05.04.2004 | 10:04 Uhr |

Anstelle langer Kabel reichen bei der Verwendung von Geräten der DLAN-Serie von Devolo zwei Stecker, um Rechner miteinander oder mit dem Internet zu verbinden. Die Datenübertragung erfolgt per Stromleitung. Jetzt hat das Unternehmen die Preise weiter gesenkt.

Anstelle langer Kabel reichen bei der Verwendung von Geräten der DLAN-Serie (direct local area network) von Devolo zwei Stecker, um Rechner miteinander oder mit dem Internet zu verbinden. Die Datenübertragung erfolgt per Stromleitung. Jetzt hat das Unternehmen auf Grund hoher Nachfrage und den damit verbundenen größeren Stückzahlen die Preise weiter gesenkt.

"Vor allem dort, wo Wireless LAN im wahrsten Sinne des Wortes in den stabilen deutschen Häusern an seine Grenzen in Form von dicken Mauern und undurchlässigen Stahlbetondecken stößt, hat die Vernetzung über die existierende Elektroinstallation Vorteile", betont Heiko Harbers, Vorstand der Devolo AG in Aachen.

Die neuen Preise im Detail (in Klammern finden Sie die alten Preise):

  • devolo MicroLink dLAN Ethernet 69,90 Euro (99,90)

  • devolo MicroLink dLAN USB 69,90 Euro (99,90)

  • devolo MicroLink dLAN Starter Kit Ethernet/Ethernet 129,90 Euro (169,90)

  • devolo MicroLink dLAN Starter Kit Ethernet/USB 129,90 Euro (169,90)

  • devolo MicroLink dLAN Wireless 129,90 Euro (169,90)

  • devolo MicroLink dLAN Audio 149,90 Euro

  • devolo MicroLink dLAN Audio Starter Kit Audio/Ethernet 199,90 Euro

Die Preissenkung gilt ab sofort.

PC-Vernetzung per Strom: Devolo senkt Preise (PC-WELT Online, 07.10.2003)

Microlink dLAN: Heimnetzwerk per Steckdose (PC-WELT Online, 28.01.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
125490