86694

Preissenkung: Ab Morgen gibt´s die Xbox billiger

10.04.2003 | 11:36 Uhr |

Microsoft hat eine erneute Preissenkung für seine Spielekonsole Xbox bekannt gegeben. Ab morgen werden die Händler die Xbox zu einem günstigeren Preis unter das Volk bringen. Microsoft läutet damit eine neue Runde im Preiskampf der Konsolenhersteller ein.

Durch eine Preissenkung will Microsoft seine Marktanteile auf dem umkämpften europäischen Konsolenmarkt weiter ausbauen. Ab Freitag, dem 11. April, wird die Xbox nur noch 199 Euro kosten und damit 50 Euro günstiger als bisher.

"Unser Weihnachtsgeschäft lief hervorragend und wir haben uns sehr deutlich als zweitstärkster Hersteller von Videospielsystemen in dieser Region etabliert. Wir haben dabei mehr Einheiten als seit langem etablierte Mitbewerber verkauft: Xbox war infolge dessen nahezu ausverkauft.", erklärt Peter Moore, Vize-Präsident für das weltweite Marketing des Home- und Entertainment-Bereichs bei Microsoft. Moore weiter: "Die Preissenkung zeigt jetzt, dass wir uns nicht auf diesen Lorbeeren ausruhen." Microsoft konnte bisher knapp zwei Millionen Xbox-Konsolen auf dem europäischen Markt absetzen.

Preislich platziert sich Microsoft nun mit der Xbox zwischen den Konkurrenten Gamecube von Nintendo (zirka 169 Euro) und Playstation 2 von Sony (zirka 249 Euro). Allerdings ist davon auszugehen, dass schon bald die Konkurrenz - insbesondere Sony - auf den neuen Xbox-Preis reagiert.

Laut Peter Moore werden im Jahr 2003 insgesamt 250 neue Spiele für die Xbox erscheinen. "Unser Erfolg in Europa und der gestiegene Marktanteil bedeuten, dass wir aktive Schritte unternehmen können, um uns gegenüber der Konkurrenz weiter zu behaupten und noch mehr Spielern die Fähigkeiten von Xbox nahe bringen können", verspricht Moore. Darunter gehören auch viele Titel, die sich über den Breitband-Online-Spieledienst Xbox Live spielen lassen, der Mitte März offiziell in Deutschland an den Start gegangen ist.

PC-WELT Ratgeber: Xbox Live - Eine Online-Alternative?

Schleppende GameCube-Verkäufe: Gewinnrückgang bei Nintendo (PC-WELT Online, 07.04.2003)

Xbox Live: Erste Angaben zu den möglichen Jahresgebühren (PC-WELT Online, 04.04.2003)

Xbox-Classics ab 11. April im Handel (PC-WELT Online, 24.03.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
86694