1977204

Preisschlacht bei Vectoring-Anschlüssen

01.08.2014 | 19:08 Uhr |

Anbieter 1&1 will seine Vectoring-Anschlüsse günstiger anbieten als der Konkurrent Telekom. Beim Upload unterscheiden sich die beiden Tarife jedoch.

Erst gestern kündigte die Telekom an, dass Vectoring-Zugänge in den ersten sechs Monaten für 35 Euro angeboten werden sollen. Danach steigt der Preis auf 45 Euro monatlich. Konkurrent 1&1 will diesen Preis unterbieten: Die 35 Euro gelten beim Anbieter für 24 Monate, erst danach werden 45 Euro fällig.

Zusätzliches Interesse will 1&1 durch einen Wechselbonus von 100 Euro schüren, der nach dem vierten Monat verrechnet wird, wenn die eigene Telefonnummer mitgenommen wird. Einen  Unterschied zwischen beiden Tarifen gibt es dennoch: Die Telekom stellt 40 MBit pro Sekunde Upload in Aussicht, 1&1 bietet lediglich die Hälfte.

So schnell ist Ihr DSL: DSL-Geschwindigkeit testen & tunen

Wer bereits eine 1&1 Doppel-Flat 50.000 besitzt, kann für fünf Euro auf VDSL-Vectoring mit 100 MBit pro Sekunde upgraden. Eine Drosselung sei nicht vorgesehen. Wird hingegen ein größerer Upload benötigt, kann dieser ab September bei 1&1 für 2,99 Euro monatlich hinzugebucht werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1977204