1255466

Preisgünstige Speicherwinzlinge

14.02.2008 | 17:13 Uhr |

Der USB-Stick Shorty von Chips and More ist ein Preisbrecher: Mit einem Gigabyte Speicherkapazität ist er bereits für rund 6 Euro erhältlich.

Mit der USB-2.0-Stick-Serie Shorty bringt Chips and More günstige Speichergeräte heraus, ohne dabei – nach eigenen Angaben – bei der Performance Abstriche vornehmen zu müssen. Die 1-Gigabyte-Version kostet rund 6 Euro, der Stick mit 2 Gigabyte ist für ca. 10 Euro und der mit 4 Gigabyte für etwa 16 Euro zu haben. Ein schneller SMI-Controller und ICs von Samsung oder Hynix sollen beim Shorty für einen Datendurchsatz von 12 Megabyte pro Sekunde (Lesegeschwindigkeit) und 4 Megabyte pro Sekunde (Schreibgeschwindigkeit) sorgen.

Für Anwender von Windows Vista ist interessant, dass Shorty die Ready-Boost-Funktion unterstützt. Praktisch: Der USB-Stick von Chips and More blockiert aufgrund seiner kompakten Bauweise von 60 x 17 x 9 Millimetern keine benachbarten USB-Ports. Ins Gehäuse wurde eine Öse integriert, damit der nur 6 Gramm wiegende Winzling beispielsweise an den Schlüsselbund gehängt werden kann. Es stehen die Farben schwarz, weiß, blau, türkis, rot und pink zur Auswahl. Chips and More gewährt auf die Sticks eine Garantie von 5 Jahren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1255466