13628

Preise und Verfügbarkeit von Coreldraw 11 stehen fest

26.06.2002 | 10:57 Uhr |

Die Coreldraw Graphics Suite 11 kommt im September auf den Markt. Das Programm-Paket umfasst Coreldraw, Corel Photo-Paint und Corel R.A.V.E. 2. Für Besitzer von ausgewählten älteren Versionen gibt es Update-Rabatte.

Die Coreldraw Graphics Suite 11 kommt im September auf den Markt. Das Programm-Paket umfasst Coreldraw, Corel Photo-Paint und Corel R.A.V.E. 2. Für Besitzer von ausgewählten älteren Versionen gibt es Update-Rabatte.

Coreldraw 11 ist eine Anwendung für grafische Gestaltung und Seiten-Layout. Corel Photo-Paint 11 bietet komplette Bildbearbeitungshilfsmittel. Damit lassen sich Fotos schnell und einfach retouchieren und bearbeiten. Corel R.A.V.E. 2 ist ein Programm zum Erstellen von Web-Grafiken und -Animationen.

Als ergänzende Dienstprogramme liegen der Suite bei: Scansoft Omnipage SE zum Umwandeln von Text in gescannten Bildern in erkenn- und bearbeitbare Zeichen, der Bitstream Font Navigator 4 (nur in der Windowsversion) zur einfachen Verwaltung von Schriftarten, die Font Reserve für Mac OS X zur einfachen Verwaltung von Schriftarten und Microsoft Visual Basic for Applications 6.3 (nur in der Windowsversion), um unter Verwendung der Coreldraw Graphics Suite 11 individuelle Lösungen zu erstellen.

Außerdem sind im Paket enthalten: Coreltrace 11 zur Konvertierung von Bitmapbildern in Vektorbilder, Corel Capture 11 (nur Windows-Version) zum Erfassen von Bildschirmbildern und Aufzeichnen von Bildschirm-Aktionen als Animations-Dateien, der Adobe Acrobat Reader 5 und QuickTime 5 Player.

0 Kommentare zu diesem Artikel
13628