1665129

Präsentiert Facebook am 15. Januar ein eigenes Smartphone?

10.01.2013 | 17:03 Uhr |

Erneut gibt es Vermutungen über ein eigenes Smartphone der Facebook-Betreiber, das bereits in einer Woche vorgestellt werden soll.

Schon mehrfach gab es Gerüchte über einen Einstieg der Facebook-Macher in das Geschäft mit Smartphones . Angesichts der vernetzten Kundschaft wäre ein eigenes Mobiltelefon mit allen Kontakten im sozialen Netzwerk durchaus verlockend.

Die britische Zeitung Daily Mail will nun von Einladungen erfahren haben, die US-Journalisten erhalten hätten. Darin würden Branchenvertreter am 15. Januar zu einer geheimen Veranstaltung in das Hauptquartier von Facebook in Menlo Park, Kalifornien, gebeten. Anlass des Events sei ein Überblick über aktuelle Projekte. Insider gehen davon aus, dass es sich dabei um das lang erwartete Facebook-Smartphone handeln könnte.

Für die Realisierung dieses Projekts hätte Firmenchef Mark Zuckerberg im Vorfeld Mitarbeiter von Apple angeworben, die letztliche Fertigung des Mobiltelefons würde über den Hersteller HTC abgewickelt.

Soziale Netzwerke: So könnte Facebook bald unser Leben bestimmen

Zu den Kernfeatures des Facebook-Handys würden kostenlose VoIP-Telefonate mit Freunden im sozialen Netzwerk gehören. Die hierfür nötigen Apps wären bereits vorinstalliert. Ob sich die Gerüchte dieses Mal bestätigen, werden wir bereits in wenigen Tagen erfahren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1665129