256839

Powerzip für Palm-OS

17.05.2001 | 13:01 Uhr |

Powerzip für Palm-OS komprimiert Programme und Dateien auf Handheld-PCs. Das Programm bietet vier Komprimierungsstufen an: beste Größe, moderate Größe, beste Übertragungsgeschwindigkeit und ungepackte Programmbündelung.

Powerzip für Palm-OS komprimiert Programme und Dateien auf Handheld-PCs. Das Programm bietet vier Komprimierungsstufen an: beste Größe, moderate Größe, beste Übertragungsgeschwindigkeit und ungepackte Programmbündelung.

Die maximale Packrate soll bei 80 Prozent, die mittlere bei 50 Prozent liegen. Die Handhabung ist einfach: Zu packendes Programm auswählen, und die Software komprimiert automatisch alle dazu gehörenden Dateien zu selbstentpackenden Datenpaketen. Diese sollen sich per Infrarot auf andere Palm-Organizer übertragen und dort ohne Packprogramm entkomprimieren lassen.

Powerzip für Palm-OS kann auch auf Windows-Rechnern eingesetzt werden (Windows 95/98, NT 4 und 2000). Der Packvorgang läuft hier schneller ab als auf den Handheld-PCs. Vor dem Datentransfer überprüft das Programm, ob auf dem Palm-Organizer genügend Speicherplatz vorhanden ist. Powerzip läuft unter Palm-OS ab 3.0 und kostet 39,95 Mark (G-Data, Tel. 0234/97620).

http://www.gdata.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
256839