203000

Powerguy für schlappe Handys

25.09.2006 | 10:48 Uhr |

Die Notstromversorgung für Handys und andere Geräte soll dem Vieltelefonierer Abhilfe bei Energieproblemen verschaffen.

Powerguy stellt den Powerguy Mobil Charger vor. Bei diesem Gerät handelt es sich um eine mobile Notstromversorgung für Handys, die kaum größer als eine handelsübliche 1,5-Volt-Batterie ist. Damit soll es in die kleinste Tasche passen und den Vieltelefonierern, oder in Gegenden ohne zuverlässige Stromversorgung, bis zu drei Stunden zusätzliche Sprechzeit oder bis zu 90 Stunden zusätzliche Standby-Zeit für das Mobiltelefon bieten.

Mithilfe einer Vielzahl von verfügbaren Adaptern lässt sich das Gerät mit Mobiltelefon, mobilen MP3-Player und PDA betreiben. Durch den zusätzlich verfügbaren LED-Leuchtenadapter bietet der Powerguy Mobil Charger noch eine Taschenlampenfunktion. Das Herzstück ist laut Hersteller ein speziell entwickelter Chip, der Ladestrom und Wirkungsgrad optimiert. Es schaltet sich ein, wenn die Verbindung zwischen Lade- und Endgerät hergestellt wird. Der Powerguy Mobil Charger ist ab sofort für 20 Euro verfügbar.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203000